COMPACT ist da

COMPACT-Dossier: Lügenpresse - die Bilanz, Seite 44 - 50 - Märchenstunden beim "Spiegel"

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die häßliche Deutsche 

und die Lügenpresse … 

 

Von PETER BARTELS

 

“Wer vieles bringt, wird manchem etwas bringen … “ So tönt  Goethe’s  Direktor im FAUST. So hofft natürlich auch Jürgen Elsässer*, der COMPACT-Chef mit seiner neuen Ausgabe, die seit ein paar Stunden am Kiosk ist. Der Titel verspricht tatsächlich manches …

 

Titel-Story: NSU 2.0 / Mordfall Lübcke, Neo-Nazis, V-Männer und Agenten … Combat 18 / Terror der Geheimdienste … Asyl-Rackete / Angriff auf Italien … USA contra Iran  / Spiel mit dem Feuer … Hippie & Satanist / 50 Jahre Manson-Morde … Und, Bauchbinde: Dossier: Lügenpresse – die Bilanz       / Vom Hetz-Jagd-Märchen zum Relotius-Framing …

 

Von Kollege zu Kollege, Jürgen Elsässer: Das Beste kommt in dieser Ausgabe gleich am Anfang, das Zweitbeste zum Schluß. The Best first: Leitartikel und Story: Asyl-Rackete gegen Italien/  Capitano vs.Kapitänin. Beides ist ein geschliffenes Stück gelernter Agitprop von Gut nach Böse. Schlichter: Gesunder Menschenverstand. Lesenswert. Beides. Wie auch die zweitbeste Story: Fake News und Fake Aufarbeitung:  „Spiegel“, Relotius, die Manipulationen gehen munter weiter …

 

Zwischen beiden großen Themen  viel Stoff für alte Männer, wie unsereins: „Die Kriege, die viele Väter hatten“.  Auch wenn hier die Nomenklatura des Fotos mit der schönen Dame Wittgenstein sicherlich eine Handvoll AfD-Mitglieder aus Schleswig Holstein (die mit den FDP- oder CDU-Wurzeln) hüsteln lassen wird…Wiewohl erst recht weiter vorn  „Der AfD-Star“ - dieselbe Jacke, dieselbe Dame vor dem COMPACT-Logo am Rednerpult … 

 

Auch die Zeilen von „Schäbiges Kalkül“ lesen sich weg, wie warme Semmel; selbst der letzte Sepp scheint langsam zu begreifen, wie klump und plump  die Parteien der schwarz-rot-grünen Wendehälse den „Mord an Lübcke“ der AfD in die Schuhe zu quetschen versuchen. Na ja, Ossis konnten schon immer besser lesen …

 

Zu guter letzt: Auch die meisten Frauen finden „schöne“ Männer nett, leider nix für’s Bett. Männer denken seit „Gender“ böser. Zurecht oder unrecht. Da helfen weder eine zauberhafte Ehefrau noch eine patriotische AfD …

 

*Jürgen Elsässer ist Chefredakteur von COMPACT, das Magazin, das heute so gut ist, wie der „Spiegel“ mal war, als er noch SPIEGEL war. Lange her.