Flieg und Schleck

E-Flugzeuge, GRÜNE begeistert...Bis 2022 EU. Kein schlechtes Gewissen mehr beim US-Eisbecher

 

 

 

 

 

 

 

Plasberg’s

           GRÜNES Eis …

 

Von PETER BARTELS

 

Und es ist endlich wieder richtig Sommer … Rudi Carrell kann sich im Himmel  zwei Kästen Bier gönnen; sein Produktionsleiter Alfred Biolek steckte unsereinem einst in Bremen unter dem Blausiegel der Verschwulenheit, dass Rudi täglich „einen Kasten säuft“. Ganz alleino… 

 

Grund für Rudis Doppel-Rülps heute: Die Klimaerwärmung. Ob von Gott oder den GRÜNEN gemacht - Hauptsache es zischt. Die GRÜNEN Weltenretter bleiben eh lieber beim Eis. Dafür fliegen sie sogar nach Amerika …

 

„Hart aber fair“ zum Glück zu später Stunde (Frauen-WM!), Thema: „Beim Klima prima – aber was wollen die Grünen noch alles?“ Der graue Schrat Frank Plasberg (62) rempelt die grüne Dummschwätzerin Katharina Schulze (34) mit ihrem eigenen Selfie an, einem riesigen Eisbecher im Plastikbecher mit Plastiklöffel in Kalifornien. Der ARD-Schrat heuchelt: „Ist das klimagerecht?“ Das Bullerbü-Blondchen mit dem getackerten Grinsen, heuchelt zurück: „Ich esse nun mal gerne Eisbecher (wie verdaut sie Plastik?)… Habe da mal studiert … Für Obama Wahlkampf gemacht … Nach Kalifornien kommt „man“ (frau auch?) nun mal nur mit Schiff oder Flugzeug…

 

GRÜN reden, RECHTS leben

 

Also Omma, schlurf weiter mit dem Rollator zum Italiener, der längst ein Türke ist … Falls Du genug Pfand für die Flaschen aus dem Müll gesammelt hast … Uuund nach der GRÜNEN Stromrechnung noch was übrig hast … Aber die kostet ja nur eine Kugel Eis, wie der GRÜNE Hagestolz Trittin versprach und sich dann verpißte; dass die GRÜNE Kugel Eis längst 300 €uro kostet? GRÜN reden, RECHTS leben …

 

Und so quasselte die gelernte Klassensprecherin (ach so, Obama …) gleich die nächste GRÜNE Zwangsabgabe vom Regenbogen runter: Kerosin-Steuer für alle

 Kurzstreckenflüge  … München … Frankfurt … Stuttgart ... Und natürlich darf Geld  

 nicht in dieses unsinnige Maut-Projekt gesteckt werden, sondern in Bus, Bahn und Schienen.“ Da mäkelt sogar der greise Nyary-Ersatzmann von BILD: „Das schöne Geld ist längst im gescheiterten Maut-Projekt versickert. Da kann man keinen Elektrobus mehr von bauen.“ Je nun, Oppi …

 

Und der teigige CDU-„Jugendliche“ Tilman Kuban (32) „stichelt“ (der Nyary-Ersatz): „Die GRÜNEN begrüßen jedes Windrad mit einem Blumengebinde, aber den Ausbau der Stromleitungen blockieren sie auf dem Lande.“ Und dann plärrt der Chef der Jungen Union (Beruf Aufsichtsratsmitglied, Stadtwerke Barsinghausen!!): „Der deutsche Anteil am weltweiten CO2-Ausstoss beträgt zwei (2!!) Prozent, Amerika und China würden uns wohl kaum folgen.“ 

 

Weiter zum Eisessen nach Amerika

 

Warum auch, Molly-Mops? Und Europa hat Kernkraft und Steinkohle, weniger CO2 als Deutschland, hält alle Klimaziele ein … Natürlich schnulzt die Grüne Schulze wieder alles grinsend platt, patscht sogar immer wieder dem CDU-Klops auf‘s Ärmchen (sexuelle Belästigung durch GRÜNE steht zum Glück nicht auf dem Gender-Index). Katharina kräht fröhlich: „Ein Totschlagargument! Einer muss doch mal anfangen … Also Kerosin-Steuer (vorerst!!) auf Inlandsflügen.“ Der Nyary-Ersatzmann höhnelt fast frech: „Der unausgesprochene Vorteil: Sie kann weiter preiswert zum Eisessen nach Kalifornien fliegen.“ … Unsereiner ist geneigt „Chapeau“ zu sagen …

 

Juli Zeh (44) von der sterbenden SPD, Schriftstellerin, ehrenamtliche (??) Verfassungsrichterin,  lebt im Havelland. Offenbar da, wo Fontane den Birnbaum vom Herrn von Ribbeck zu Ribbeck fand. Das hübsche Wesen mit dem Kesse-Vater-Schnitt (die Korkenzieher vor den Öhris signalisieren „Frau“): „Die Menschen fühlen sich von den GRÜNEN „veräppelt“. Sie sagen: „Die reden über Kaffeebecher … Und ich sorge mich, wie mein Sohn ohne mein Auto, ohne Nahverkehr  in die Schule kommt.“ Die bleiche Claudia Kade (46) von der verblassten WELT seufzt: „Wo soll das Geld herkommen für all die Projekte vom Sozialausgleich bis zum Klimaschutz?“

 

Habeck-Bedrohung? AfD!!

 

Juli Zeh zaudert nicht lange: „Auf dem Land wird Habeck als GRÜNE Bedrohung wahrgenommen, da wählt man dann eben das Gegenteil – die AfD.“ Natürlich kräht Obamas GRÜNE Eis-Esserin wieder dazwischen: „Wir haben auch auf dem flachen Land zugelegt und fünf Direktmandate gewonnen.“ 

 

Offenbar hat Kabarettist Florian Schroeder (39) auf seinen Tourneen keine davon gefunden: Es geht nicht mehr um rechts und links, es geht um Stadt gegen Land,  Ost gegen West.“ Die SPD-Zeh: „Umweltschutz kann man sich leisten, wenn alles andere geregelt ist … Also  bauen wir doch erst mal die Züge aus, und dann machen wir die Flüge teurer.“ Die bleiche Kade längst genervt: „Und die Moral bitte rauslassen!“

 

Genervt wie die „Tweets“-Zuschauer, die Plasberg einspielt: „Grün wird teuer“ … „Die wollen uns vorschreiben, wie wir zu schreiben und zu sprechen haben “ – „Wie wir fahren und fliegen sollen“ … Und jungen GRÜNEN Wähler am Flughafen werden  nicht mal rot, Motto: Gewissen ist gut, Urlaub ist besser… Die GRÜNE Guste fliegt weiter über das Kuckucksnest: „Wir müssen Mut geben, statt Angst machen. Wir brauchen Leute, die mutig zusammenstehen und die Zukunft meistern.“

 

Rudi Carrell, noch’n Kasten, schnell …

Die GRÜNE Schulze gackert,  CDU-Mops Kuban kichert, Plasberg und der Rest gucken blöd...

 

 

Juli Zeh, SPD: Die auf dem Land fühlen sich von den GRÜNEN veräppelt...

 

 

Merkel und Habeck. Der GRÜNE "Kanzler" dankt der Roten Kanzlerin mit beiden Händen...