Tichys Märchenstunde!

GRÜNES Traumpaar auf rotbrauner Treppe: Annalena und Robääärt (Foto: online)

 

 

 

 

Once upon a time …  

"Annalena & Robert"

 

 

Von PETER BARTELS

 

Es war einmal … so fingen die Märchen der Gebrüder Grimm schon immer an.Warum also nicht auch das Märchen von Achim Winter und  Roland Tichy. Schließlich sind sie immerhin Brüder im Geiste. Ausserdem ist es ein GRÜNES Märchen. Eines, das derzeit alle roten Journalisten-Herzen höher schlagen läßt. Von Klopf bis Schnief …

 

Ob im sinkenden „Stern“,  der verblassenden SÜDDEUTSCHEN Alpenprawda oder der deppert sterbenden „Bild am Sonntag“ – überall ist Märchenstunde. Etwa so: 

 

Es war einmal … 

eine Partei-Prinzessin, die heißt Annalena  Charlotte Alma Baerbock. Sie wuchs mit zwei Schwestern auf einem Bauernhof  im platten Niedersachsen auf. Sie liebte am liebsten Trampolin und die Politik. Heute ist sie 39, aber schon sehr GRÜN. Sogar Chefin.  Ach so: Zwei kleine Kinder hat sie auch schon. Und einen Mann namens Holefleisch. Je nun …

 

Es war einmal …

 ein Partei-Prinz, der heißt Rober Habeck. Er wurde in der Marzipanstadt Lübeck geboren, ist seit der Heirat mit der Schriftstellerin Paluch (??) ebenfalls Schriftsteller. Immerhin, sie hat ihm auch vier Söhne geschenkt. Den Habeck den viele Robääärt nennen, wie den TV-Millionär, ist mit fast 50 zwar längst nicht mehr grün, aber Chef-GRÜNER. Wie Annalena …

 

Es war einmal...

ein neues deutsches Traumpaar, das erste GRÜNE Dream Couple überhaupt.: Annalena & Robert! Jedenfalls, wenn es nach Merkels Medien-Meute geht, oder den Hofschranzen von DDR 1 (ARD) und DDR 2 (ZDF). Grund: Robert & Annalena führen die GRÜNEN „Schweinedeutschen“ um die dicke, böse Claudia Roth (63) und die auf deutlich jünger gefärbte Menschengeschenke-Pastorin Katrin-Göring-Eckardt (53) in immer Schwindel „erregendere“ Umfragehöhen: Waren es bei der letzten Bundestagswahl noch schlappe 8,9 Özi-Prozent, hievten die Meinungsmacher um FORSA und INSA die beiden in Siebenmeilenstiefeln über Diesel-Stolpersteine wie Antonia Hofreiter auf 15% und 17%. 

 

Während die Meinungsmacher die legendäre SPD (einst 40%), sogar den bisherigen Gipfelstürmer AfD (längst 18%) immer kleiner machten. Die SPD verzwergten sie zuletzt auf 15%, die AfD sogar auf 14%. Aber die GRÜNEN himmelten sie auf 19%. Prozent!! Genau über dieses wundersame Märchen der beiden Wunder-GRÜNEN plaudern Achim Winter (ZDF-Dampfplauderer) und Roland Tichy rund 9 Minuten auf dem Video. Herrlich! Da verraten sie sogar das Geheimnis des Traumpaares, das natürlich der „stern“ zuerst enthüllt hatte (wie damals die Hitler-Tagebücher): Annalena im „stern“ : „In mir steckt ein Stück von Robert …“ 

 

Hoffentlich sieht der Herr Holefleisch dieses Tichy-Video nicht. Oder liest diese Story … 

 

Roland Tichy (l.), Achim Winter: "GRÜNE Märchenstunde". Herrliche 9 Minuten.