BILD Dir Meine Meinung... #2

 

 

Sturm im Wasserglas

 

 

 

Von PETER BARTELS

 

„KNAPP EIN JAHR NACH DEM START SCHON WIEDER VOR DEM AUS?“

Die Papier-BILD hat’s wirklich in Versalien gedruckt. Der Anfang geht dann aber normal weiter: „Die ersten Unions-Politiker bringen sich in Stellung … Viele wünschen sich einen Wechsel im Kanzleramt … Jetzt ist der richtige Zeitpunkt gekommen …“ D-Day? Der Tag, an dem Deutschland stillsteht? BILD Dir Meine Meinung …

 

Das sagt nicht der Herr CDU-Bundestagspräsident Schäufele (76). Nicht mal der polnische Rucksackdeutsche und neue CDU-Generalsekretär Ziemiak (30). Die CDU-Parteichefin Annegret Kramp-Karrenbauer (56) schon gar nicht. Das sagt ein Herr Mitsch, Vorname Alexander, Dipl.-Kaufmann (50), Heidelberg, „Chef der konservativen Werte Union“. Was immer das ist … Er hat das schon öfter gesagt. BILD weiß das. BILD macht trotzdem eine Schlagzeile draus. 

 

BILD Dir Meine Meinung …

 

Endlich? Merkel weg? Datsche? Diwan bei Erdowahn? Egal, nur weg?? Viktoria- Viktoria? Freude schöner Götterfunken? Leidääär … ein paar Zeilen später vermauschelt BILD in der Textwüste auf Seite 2 allgemeine Entwarnung: Die falsche Mutti (kein Kind) bleibt. Denn: „Nicht mal die richtige Mutti (3 Kinder) Kramp-Karrenbauer legt sich fest: „Ich sehe im Moment weder in der CDU noch in der SPD relevante Stimmen, die sich mit dem Thema ernsthaft befassen, sagte sie Reuters-TV. AKK weiter: „Und das ist auch richtig so. Denn wir haben eine Kanzlerin. Und wir wollen – ich an der Spitze -  dass Angela Merkel Kanzlerin bleibt.“ 

 

BILD Dir Meine Meinung …

 

Das hindert das Blatt natürlich nicht, heute in der Online-Schlagzeile Merkels Ende herbei zu „rätseln“: „Wie lange noch … bleibt Merkel Kanzlerin? … bleibt die AfD so stark? … hält die GroKo? Alles nur ein BILD-Putsch! Sturm im Wasserglas. Heiße Luft. Ein paar Zeilen später enthüllt das Blatt sich selbst: Alles von langer Hand vorbereitet, per Meinungs-Macher. INSA war so lieb und teuer. Uuund exklusiv: Alles nur ein Zwischenzeugnis nach 1 Jahr GroKo. Natürlich desaströs! Zwei Drittel der 2005 befragten Wähler sind „unzufrieden“. Nur 18 Prozent sind zufrieden. 21 Prozent eiern noch rum. Im Osten sind sogar nur 14 Prozent zufrieden, 69 Prozent nicht (Westen: 19%/60%).

 

BILD Dir Meine Meinung …

 

 Unions-Wähler  sind natürlich zu 45% „zufrieden“, SPD-Wähler 28%, Grüne 16 %, Linke 7%, FDP 6 %, AfD 2 Prozent. 52% der Unionswähler glauben, dass die Merkel-Regierung es schafft … SPD (32 %), Grüne (24%) … Linke (15 %) … FDP (14 %) … AfD (2 %) glauben es nicht. Trotzdem wollen die Wähler von Union (70 %) und SPD (61%) Merkel bis zum regulären Ende, egal wie bitter es wird. FDP knapp, aber „Miau“, will auch weiter merkeln! Nur die AfD sagt kategorisch: Aus, Ende, raus. Schluß mit dem Kino!!

 

Natürlich liefern BILD und INSA auch gleich die neueste  Umfrage, also Ausgangslage: 

CDU      30,5%  (+1,5) 

GRÜNE 17,5%  (+2,0)

SPD       15,0%  (-2,0)

AfD        14,5%  (  -   )

LINKE         9%  (-1,0)

FDP       10,0%  (   -  )

 

Für Schwarz/Grün noch etwas schlapp, für Schwarz/Grün/Tot (pardon Rot) aber wieder satt. Demokratie heute? Mengenlehre! Teilchen-Lehre geht auch. BILD Dir Meine Meinung …